Zurück zur Homepage

Pfad nach UNC

Manchmal ist es notwendig, den absoluten Pfad einer Datei eines Netzlaufwerkes zu kennen. Die Funktion PfadNachUNC liefert diese Informationen in der Form \\Server\Pfad\Name

Beispieldatei pfadnachunc.zip 9 kB

Private Declare Function WNetGetConnection& Lib "mpr.dll" Alias _
  "WNetGetConnectionA" (ByVal lpszLocalName As String, _
  ByVal lpszRemoteName As String, cbRemoteName As Long)

 Public Function PfadNachUnc(ByVal Pfadname As String) As String
  Dim dummy, UncLaufwerk$, Laufwerk$, Pfad$
  On Error GoTo fehlerbehandlung
  Laufwerk = Left(Pfadname, 2)
  Pfad = Right(Pfadname, Len(Pfadname) - 2)
  If InStr(1, Laufwerk, ":") = 2 Then
    UncLaufwerk = String(1001, 0)
    dummy = WNetGetConnection(Laufwerk, _
      UncLaufwerk, 1000)
    If dummy <> 0 Then UncLaufwerk = Pfadname: GoTo _
      fehlerbehandlung
    UncLaufwerk = Left(UncLaufwerk, InStr(1, UncLaufwerk, _
      Chr(0)) - 1) & Pfad
  Else
    UncLaufwerk = Pfadname
  End If
  fehlerbehandlung:
  PfadNachUnc = UncLaufwerk
End Function